Mitgliederversammlung 2024 - Rückbilck

von Fabian (Kommentare: 0)

Rückblick auf die Mitgliederversammlung des TVW im Jahre 2024

Am Freitag, den 19. April 2024 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des TV Westuffeln in der vereinseigenen Turnhalle statt. Eingeladen wurde in diesem Jahr nicht wie gewöhnlich im März, sondern knapp neun Wochen später im April. Grund hierfür waren Renovierungs- und Baumaßnahmen in der Turnhalle. Zu diesem Thema später noch ein wenig mehr.

Am Freitagabend fanden sich knapp 50 stimmberechtigte Mitglieder in die frisch renovierte Turnhalle ein. Da in diesem Jahr keine Wahlen stattfanden, war die Tagesordnung recht übersichtlich.
Wie jedes Jahr wurde die Veranstaltung durch den 1. Vorsitzenden eröffnet und anschließenden wurden die Berichte der Sparten vorgetragen. Hierbei bekommt man einen guten Eindruck über die Bandbreite des gesamten Vereins, aber auch Geschichten und Bilder über Veranstaltungen, Fahrten, Ereignisse und nicht zuletzt Ergebnisse und Erinnerungen einer jeden Sparte.

Anschließend an die Beiträge der Sparten folgte der Kassenbericht und -abschluss des vergangenen Jahres mit Entlassung des Vorstands. Nach einer kurzen Pause im geselligen Kreis, wurde auch dem Haushalt für das Jahr 2024 einstimmig zugestimmt.

Im Bericht des 1. Vorsitzenden wurde zwei Maßnahmen im Verein hervorgehoben. Zum einen wurde auf dem Sportplatz ein Schuppen zur Lagerung von Sportgeräten und Werkzeugen erbaut. Viel davon in Eigenleistung der Sparte Fußball und Spielern der SG Obermeiser/Westuffeln. Außerdem wurde ein Mähroboter angeschafft der nun seit Wochen seine Runden auf dem Platz dreht und den Rasen in einem prima Zustand hält.

Des Weiteren fanden in der Turnhalle Bau- und Renovierungsarbeiten statt. Nach etlichen Jahren wurden die Wände der Turnhalle gestrichen und das Tor zum Geräteraum wurde erneuert. Umfangreichere Arbeiten auf der Bühne der Turnhalle haben das Aussehen des Bühnenbereiches komplett verändert. Details zur Neugestaltung der Bühne folgen zu einem späteren Zeitpunkt, hier eine Zusammenfassung der Maßnahmen: Erneuerung der Elektrik, Abbau der Vorhangskonstruktion mit Neubau eines Traversensystems zur Aufhängung eines neuen Vorhangs. Außerdem wurde die Bühne neu gestrichen und komplett aufgeräumt.
Der neue Vorhang war ein Glücksfall. Durch die Renovierung eines Kinos in Kassel, hatten wir vor Jahren die Chance den Vorhang auf Saal 1 geschenkt zu bekommen. Nach all den Jahre wurde der Vorhang nun aus dem Lager geholt und bringt einen neuen Glanz in die gesamte Turnhalle. Zur Montage des Vorhangs war es nötig die alte Aufhängung gegen eine neue Traverse inkl. Motoren zu tauschen. Diese Maßnahme ist nicht nur eine Investition für die nächsten Jahrzehnte, sondern auch ein wertvoller Beitrag für zwei Sparten des Vereins - Theater und Karneval.
Aus dem Applaus und positiven Feedback der Gäste der Mitgliederversammlung schließen wir, dass sich der Aufwand voll und ganz gelohnt hat.

Nach etwa 2 1/2 Stunden wurde die Mitgliederversammlung beendet.

Zurück